Der detaillierteste Leitfaden zur Keratinbehandlung

Es ist der Traum jeder Frau, seidenweiches Haar zu haben. Aber harte Salonverfahren können das Leben rauben und selten haben wir eine Kontrolle über die Umweltschäden, die fast jeden Haartyp betreffen und zu stumpfem und glanzlosem Haar führen. Und zweifellos werden einige von uns nur mit sehr krausen und unhandlichen Haaren geboren. Aus diesem Grund strömen immer mehr Frauen für ihre Keratin-Behandlung in die Salons. Lassen Sie uns Ihnen helfen, alles zu verstehen, was Sie über Keratinbehandlungen wissen müssen. Schauen Sie sich unsere Top 4 Favoriten an und finden Sie heraus, welcher für Ihren Haartyp geeignet ist!

Was ist Keratin-Behandlung?

Keratin ist ein Protein, das bereits in Ihrem Haar enthalten ist. Die Keratinbehandlung besteht aus diesem natürlichen Protein, einer Mischung aus Conditionern und in den meisten Fällen Formaldehyd. Es ist eines der heißesten und führenden Verfahren zum Glätten von Salons für semipermanentes, seidig glattes Haar. Diese Therapie hat aufgrund ihrer Anti-Frizz-Wirkung und Konditionierungsvorteile, der Fähigkeit, stumpfes und strapaziertes Haar in weiche, geschmeidige und federnde Locken zu verwandeln, an Popularität gewonnen.



Und das alles, ohne die Struktur Ihres Haares zu verändern, d. H. Ohne die natürlichen Haarbindungen aufzubrechen, was es zu einer großartigen Alternative zu Entspannungsmitteln macht. Wenn Sie zum Beispiel lockiges Haar haben, werden Ihre natürlichen Locken durch eine professionelle Keratinbehandlung zu babyweichen, extrem handhabbaren Wirbeln so weich, dass Sie sich auf den Weg machen können, ohne sie mit Haarprodukten stylen zu müssen!

Gleichzeitig können Keratinbehandlungen mit einer höheren Formaldehydkonzentration zu glatteren und geradlinigeren Ergebnissen führen. Siehe die Bilder vor und nach unten.

before after keratin treatment

FOTO: @keva_s_davis

Unterschied zwischen Keratin-Haarglättung und japanischer Glättungsbehandlung

Die japanische Glättung verleiht dem Haar ein dauerhaftes, glattes und flaches Aussehen. Keratin-Behandlungen werden allmählich ausgewaschen, sodass das natürliche Haar austreten kann. Während die Keratinbehandlung mit der Zeit auswäscht, erfordern japanische Glättungsbehandlungen viel Pflege, um die Wirkung aufrechtzuerhalten. Daher hält Keratin nicht so lange wie das japanische Glätten, stört aber auch nicht die Wachstumsphase. Beide Behandlungen verwenden ein Flacheisen mit sehr hoher Hitze, um das Produkt in den Haarfasern zu schließen.

Auf jeden Fall ist es immer eine gute Idee, sich von einem Fachmann über Elastizität und Porosität, Textur, Dichte und Lockenmuster Ihres Haares beraten zu lassen. Danach wird empfohlen, ein Keratin oder einen japanischen Haarglätter zu verwenden.

difference between hair smoothing and straightening treatment

FOTO: @hannab_hairandmakeup



Ist Keratin gut oder schlecht für Ihr Haar: Vor- und Nachteile

In letzter Zeit haben viele Menschen Bedenken hinsichtlich dieses Glättungsverfahrens geäußert und sich gefragt, ob eine Keratinbehandlung sicher ist oder nicht, ob Keratin das Haar schädigt oder im Gegenteil heilt. Ist es außerdem sein Geld wert oder nur ein weiteres Modewort? Wir haben uns die Vor- und Nachteile genauer angesehen, damit Sie besser entscheiden können, ob es die richtige Wahl für Sie ist.

Vorteile

  • Das Haar ist kraus, weich und handlich.
  • Dies verkürzt die Styling-Zeit so sehr, dass Sie sogar loslegen können, ohne stylen zu müssen.
  • Die Behandlung kann die Haartextur intakt halten und dennoch weiche und glatte Ergebnisse liefern.
  • Es stört die Auswuchsphase nicht. Das natürliche Haar tritt langsam aus, wenn die Behandlung nachlässt.

Nachteile

  • Die Behandlung enthält eine Chemikalie, die als Formaldehyd bekannt ist. Eine höhere Konzentration dieser Chemikalie wird von der FDA als unsicher eingestuft. Allerdings ist Formaldehyd in den meisten kommerziellen Produkten enthalten.
  • Schwangeren wird empfohlen, diese Behandlung nicht anzuwenden, da dies die Gesundheit ihrer eigenen Person und der ihres ungeborenen Kindes beeinträchtigen kann. Dies gilt für alle chemischen Verfahren, bei denen das Produkt von der Haut aufgenommen wird.
  • Das Verfahren beinhaltet eine hohe Hitze von 450 Grad, die für einige Haartypen schädlich sein kann. Dieser Schritt kann nicht übersprungen werden, da er ein entscheidender Schritt beim Versiegeln des Produkts in der Haarkutikula ist.
  • Die Ergebnisse dieser Behandlung sind relativ kurzfristig und dauern maximal 4-5 Monate.

Keratin-Behandlungsprozess

Wie bei jedem komplexen Haarverfahren wird empfohlen, keine Keratinbehandlung zu Hause durchzuführen. Es ist wichtig, einen zertifizierten Salon zu besuchen, da diese Behandlung äußerste Sorgfalt und sorgfältige Anwendung erfordert. Wählen Sie einen echten Profi - einen Friseur mit langjähriger Erfahrung in Keratin-Verfahren (denken Sie daran, dass Keratin-Verfahren seit über 10 Jahren auf dem Markt sind).

Die Behandlung umfasst folgende Schritte:

  1. Waschen Sie die Haare mit einem klärenden Shampoo, um alle Ablagerungen zu entfernen.
  2. Föhnen, bis das Haar vollständig trocken ist.
  3. Anwendung der Behandlung in kleineren Abschnitten im gesamten Haar.
  4. Lassen Sie es etwa 20 Minuten lang vollständig sättigen.
  5. Danach wird das Haar zum zweiten Mal geföhnt.
  6. Ein Flacheisen bei etwa 450 ° C wird abschnittsweise verwendet, um das Produkt abzudichten.
  7. Das Produkt wird sofort oder 24-72 Stunden nach dem Eingriff ausgewaschen.

Der gesamte Bewerbungsprozess dauert ca. 2-4 Stunden.

Beste Keratin-Behandlung nach Haartypen

Abhängig von Ihrer Haarstruktur und Ihrem Haartyp, Ihrer Länge, Dicke und dem allgemeinen Gesundheitszustand Ihres Haares sind einige Keratinbehandlungen möglicherweise besser als andere. Im Folgenden sind die besten 4 Keratin-Behandlungen für verschiedene Haartexturen.

# 1: Brasilianisches Keratin

Brasilianische Blowouts sind unter allen Keratinbehandlungen am meisten bevorzugt. Dieses Verfahren glättet das Haar, beseitigt Kräuselungen und sein Super-Nährstoffkomplex hält das Volumen intakt, während das Haar dennoch extrem glatt und seidig wird. Dies ist eine sehr starke und hochkonzentrierte Behandlung, die perfekt für jemanden geeignet ist, der sehr grobes, dickes, trockenes Haar hat und glatteres und handlicheres Haar möchte. Der Eingriff dauert ca. 90 Minuten, die Ergebnisse halten bis zu 3-4 Monate an und die Haare können direkt nach der Behandlung gewaschen werden.

# 2: GK Keratin

Diese Behandlung hat 2 Versionen. Einer kommt mit Formaldehyd und der andere ohne Formaldehyd. Das beliebte ist ohne Formaldehyd, es enthält auch Conditioner, Glycerin und Keratin. Es ist am besten für feines bis mittel strukturiertes Haar geeignet. Perfekt für jemanden, der es vorzieht, seine Locken oder Wellen zu behalten, aber dennoch eine Form der Erweichung wünscht. Vor dem Waschen ist eine Wartezeit von 72 Stunden erforderlich. Die Ergebnisse dauern bis zu 8 Wochen.

# 3: Flüssiges Keratin

Diese Behandlung enthält Keratinpeptide und Keratinmoleküle, die dazu beitragen, das Haar mit zusätzlicher Nahrung perfekt zu verbinden. Flüssiges Keratin ist weit verbreitet und gilt als eine der sichersten Keratinbehandlungen überhaupt. Es ist perfekt für feines bis mittleres Haar. Das Haar bleibt von Natur aus glatt und handlich und die Ergebnisse halten bis zu 30-40 Tage an.

# 4: Auffüllen von Color-Lock Keratin

Es enthält überlegene Keratinproteine ​​und Kollagen, die helfen, die Haarfasern aufzubauen und die Farbe zu fixieren. Es ist perfekt für jemanden mit coloriertem Haar oder Haar, das unter Umweltschäden leidet. Die Behandlung lässt die Farbe natürlich und lebendig aussehen und reduziert die Stylingzeit. Die Ergebnisse halten bis zu 4-8 Wochen an.

Pflege von mit Keratin behandeltem Haar

Im Durchschnitt dauert die Keratinbehandlung 3-4 Monate. Dies hängt vom Lebensstil und der Haarpflege nach dem Salon ab. Jede Keratinbehandlung hat ihre eigenen Anweisungen. Wenn Sie Ihre Ergebnisse erweitern möchten, müssen Sie ihnen folgen. Diese Empfehlungen helfen Ihnen jedoch in jedem Fall, mit Keratin behandeltes Haar zu erhalten:

  • Wenn eine Wartezeit von 72 Stunden erforderlich ist, befeuchten Sie das Haar während dieser Zeit nicht und vermeiden Sie Haarschmuck.
  • Wenn das Haar versehentlich nass wurde, föhnen Sie es leicht und bügeln Sie es bei schwacher Hitze leicht flach.
  • Waschen Sie Ihre Haare so selten wie möglich und verwenden Sie an den dazwischen liegenden Tagen ein trockenes Shampoo.
  • Verwenden Sie sulfatfreie und natriumfreie Shampoos, die idealerweise speziell für die Keratin-Nachsorge entwickelt wurden.
  • Shampoo mit lauwarmem Wasser, anschließend kühl abspülen;
  • Verwenden Sie keratinhaltige Leave-In-Conditioner und Masken.
  • Wenn Sie nicht shampoonieren, tragen Sie eine Duschhaube, um das Haar in der Dusche trocken zu halten.
  • Verwenden Sie immer Hitzeschutzöle oder Sprays beim Einrollen, Bügeln und Föhnen;
  • Produkte mit UV-Schutz in der warmen Jahreszeit auftragen;
  • Verwenden Sie Conditioner, bevor Sie in Chlor- oder Salzwasser schwimmen (oder tragen Sie eine Badekappe). Vergessen Sie Meersalzsprays.
  • Vermeiden Sie die Verwendung von Farbprodukten mindestens drei Wochen nach der Behandlung.
  • Kümmere dich um deine Ziele - erwäge, sie zu verwenden Haar Serum;;
  • Verwenden Sie keine Haarprodukte - Haarsprays, Mousses, Gele;
  • Versuchen Heißölbehandlungen
  • Verwenden Sie einen Entwirrer, um Knoten sanft auszukämmen.
  • Denken Sie, auf einem Seidenkissenbezug zu schlafen;
  • rechtzeitig nachbehandeln, da Keratinbehandlungen „kumulativ“ sind.

Video: So führen Sie eine Keratin-Behandlung durch