DIY Heißölbehandlungen für glänzendes und gesundes Haar

Die Behandlung mit heißem Öl ist ein spezielles Verfahren mit erhitzten Ölen, um das Haar nach Schäden wiederherzustellen und die Locken einfach weicher, glänzender, gesunder und handlicher zu machen. Es gibt definitiv einen Grund, warum der Beauty-Bereich eines Convenience-Stores oder Beauty-Supply-Stores mit einigen fantastischen Produkten überfüllt ist, die sofortige Befriedigung versprechen. Die Auswahl reicht von verschiedenen Tiefenpflegemitteln, Seren und Haarbehandlungen mit heißem Öl, die versprechen, dass sie Ihr trockenes Haar über Nacht in fließende, gesunde Locken verwandeln.

Seien wir ehrlich - trockenes Haar ist schwer zu pflegen und fühlt sich fast unmöglich zu reparieren an. Es fühlt sich nicht nur brüchig und leblos an, sondern ist auch ein Zeichen dafür, dass Ihr Haar eine zarte Pflege und ein neues Regime benötigt.



Heiße Ölbehandlungen beruhigen steife Locken wieder in seidige Glätte, indem sie mit feuchtigkeitsspendender, intensiver Feuchtigkeit in den Haarschaft eindringen, die das Haar dann schützt und es weicher und handlicher macht. Hausgemachte Heißölbehandlungen wirken Wunder und sind nicht einfach zu kreieren. Wir haben einige der besten DIY-Heißölbehandlungen zusammengestellt, die definitiv gut für Ihr Haar sind.

Was macht eine Heißölbehandlung?

Wenn Sie noch nie von einer Heißölbehandlung für natürliches Haar gehört haben, lesen Sie diese Liste der Vorteile (sie funktioniert übrigens bei geschädigtem Haar aller Arten und Strukturen):

  • Verhindert Spliss (hilft, zwischen den Kürzungsterminen länger zu bleiben).
  • Befeuchtet Ihre Locken von der Kopfhaut bis zu den Enden (perfekt für extrem sprödes und trockenes lockiges Haar).
  • Fügt Glanz hinzu (weil gesundes Haar nicht stumpf aussehen kann).
  • Stimuliert die Durchblutung der Kopfhaut (ideal für das Haarwachstum).
  • Hilft Schuppen loszuwerden (und verschiedene Probleme mit trockener Kopfhaut zu lösen).

Auswahl des besten Öls für Heißölbehandlungen

Es gibt eine Vielzahl von Ölen und Inhaltsstoffen, die Sie kombinieren können, um die perfekte hausgemachte Behandlung für Ihr trockenes, unterernährtes Haar und Ihre Kopfhaut zu kreieren. Von unserem geliebten und beliebtesten Kokosöl bis hin zu Arganöl gibt es keinen Mangel an Behandlungen, die Sie bequem von zu Hause aus durchführen können. Im Folgenden erfahren Sie, wie jedes dieser Öle Ihrem Haar und Ihrer Kopfhaut zugute kommen kann.

# 1: Kokosöl

Dieses Öl ist reich an Kohlenhydraten, Vitaminen und Mineralien, die gut für den menschlichen Körper sind. Kokosöl enthält Bestandteile, die das Haar stark, gepflegt und geschützt halten. Es beugt Haarausfall vor, reduziert frühere Haarschäden und reduziert den Proteinverlust. Es ist auch reich an Laurinsäure, die eine Affinität zu Haarprotein hat und auf magische Weise in das Innere des Haarschafts eindringt. Wenn das nicht erstaunlich genug ist, hat es eine Feuchtigkeitsspeicherkapazität, die das Haar über lange Zeiträume weich und feucht hält und so gefürchteten Haarausfall verhindert.

Coconut Oil

Fotokredit: Pixabay

# 2: Olivenöl

Olivenöl ist eine der günstigsten und effektivsten Behandlungen für Ihre Schlösser und in der Küche oder auf dem nächstgelegenen Markt immer erhältlich. Wenn Sie mit Frizziness umgehen, Glanz hinzufügen, Schuppen heilen und zusätzliche Weichheit erzielen müssen, verwenden Sie diesen Zaubertrank, während Sie Ihre nächste Heißöl-Behandlungsmischung vorbereiten. Ja, es kann etwas schwierig sein, Olivenöl wegzuwaschen (möglicherweise müssen Sie zwei- oder dreimal shampoonieren), aber das Endergebnis ist es absolut wert!

Olive Oil

Fotokredit: @Schattenjäger



# 3: Jojobaöl

Dieses Öl ist eine großartige natürliche Feuchtigkeitscreme für trockene und extrem beschädigte Locken. Auch Frauen verwenden Jojobaöl für das Haarwachstum und einige von ihnen haben bereits verstanden, dass es ein perfektes Produkt für DIY-Haarmasken ist. Tatsächlich enthalten die meisten alten Schönheitsrezepte mit Jojobaöl bereits eine Heizung. Daher wurde dieses Geschenk der Natur wahrscheinlich speziell für Heißölbehandlungen entwickelt!

Fotokredit: @jojomokacom

# 4: Lavendelöl

Dieses Öl kann für jeden Haartyp verwendet werden. Wenn es in die Kopfhaut einmassiert wird, kann es die Durchblutung verbessern, das Haarwachstum fördern und Haarausfall verhindern. Es befeuchtet die Kopfhaut und gleicht die Talgproduktion aus, wodurch besonders fettiges und fettiges Haar und Akne in der Nähe von Haaransatz und Stirn reduziert werden können. Seine extrem starken antiseptischen Wirkungen machen es perfekt zur Bekämpfung übermäßiger Schuppen oder bakterieller Infektionen.

Lavender Oil

Fotokredit: Pixabay



# 5: Mandelöl

Extrakt aus rohen Mandeln hat immer dazu beigetragen, schöne Haare, Nägel und Haut zu erhalten. Es enthält Vitamin E, einfach ungesättigte Fettsäuren, Kalium, Zink, Proteine ​​und andere äußerst nützliche Mineralien und Vitamine. Behandeln Sie Spliss, Schuppen und Itchi-Kopfhaut und machen Sie Ihre Locken glänzender und gesünder, indem Sie Ihrem regulären Rezept für die Behandlung mit heißem Öl zu Hause Mandelöl hinzufügen.

Almond Oil

Fotokredit: @alikaynaturals

# 6: Arganöl

Arganöl stammt aus den Früchten des Arganbaums in Marokko. In dieser Frucht befindet sich eine kleine Nuss, aus der das Öl hergestellt wird. Was dieses Öl so vorteilhaft macht, sind seine reichlichen Mengen an Vitamin A, C und E. Es ist auch mit Omega-6-Fettsäuren, Linolsäure und vielen Antioxidantien beladen. Wenn es auf das Haar aufgetragen wird, kann es die Zellproduktion steigern, was zu gesünderen Locken führen kann. Es ist eine fantastische Feuchtigkeitscreme, die hilft, Schuppen und trockene Kopfhaut zu beseitigen. Es zähmt auch Frizziness, fliegt aus und repariert Spliss, was alles ist, was wir uns jemals von einem ätherischen Öl wünschen können.

Argan Oil

Instagram / @herbalessencesuk



# 7: Avocadoöl

Heute ist die Verwendung von Avocado in all ihren Formen ein Allheilmittel für die Fans von Gwinett Paltrow und eine große Marketingstrategie für modische Schönheitsmarken, ABER sie sind in Bezug auf die Vorteile dieses magischen Produkts in Ordnung. Und Avocadoöl-Wunder wirken aufgrund essentieller Fettsäuren, Vitamine A, B-5, E, Biotin, Antioxidantien und einer Reihe von Mineralien mit Superkräften auch für die Haarpflege. Mischen Sie Avocadoöl mit Kokosnussöl, um bessere Ergebnisse und den köstlichsten Geruch für Ihr DIY-Spa zu erzielen!

Avocao Oil

Fotokredit: @ oming03

# 8: Traubenkernöl

Traubenkernöl hilft bei der Normalisierung des pH-Werts der Kopfhaut und wirkt als natürliche Behandlung gegen Schuppen, Bruch und Haarausfall. Gleichzeitig ist es eine anständige Feuchtigkeitscreme und Conditioner, die Traubenkernöl perfekt für Heißölbehandlungen zu Hause macht. Genießen Sie den köstlichen Geruch und spüren Sie, wie Ihre Schlösser mit jedem neuen Verfahren stärker und gesünder werden. Es braucht Zeit, um Ihre Mähne vollständig zu heilen, aber Sie werden den großen Unterschied zum ersten Gebrauch bemerken (verwenden Sie unbedingt 100% natürliches Traubenkernöl).

Grapeseed Oil

Fotokredit: @whollykitchen



# 9: Teebaumöl

Dieses Öl ist eines der beliebtesten ätherischen Öle zur Verbesserung der Gesundheit der Kopfhaut. Da es antimykotisch ist, wurde es erfolgreich zur Behandlung von Schuppen, Juckreiz und Fett eingesetzt. Es hilft auch, den Prozess des Haarausfalls zu verlangsamen und das Haarwachstum ohne Entzündung zu steigern. Geben Sie etwas Teebaumöl in Ihr Rezept und spüren Sie den Unterschied.

Tea Tree Oil

Instagram / Tazekaaromatherapie

# 10: Aloe Vera Öl

Aloe Vera ist etwas, das wir alle in unsere Haarpflege einbeziehen sollten, da es eine Reihe von Vorteilen wie die Verhinderung von Ausdünnung, natürliches Shampoonieren und Konditionieren und natürlich eine tiefe Feuchtigkeitsversorgung bietet. Es ist das beste Öl, wenn Sie sich nach der Behandlung mit heißem Öl extrem sauber fühlen und auch Ihre Mähne stärken möchten. Es ist ziemlich einfach, Aloe Vera Öl in Hausmitteln zu verwenden. Entspannen Sie sich und genießen Sie es!

Aloe Vera

Fotokredit: @alikaynaturals



# 11: Pfefferminzöl

Pfefferminzöl hat den kühlen Effekt, den wir alle kennen. Wenn es auf die Kopfhaut aufgetragen wird, ist es sehr nützlich, um die Haarfollikel zu verjüngen und ein gesundes Haarwachstum zu fördern. Seine Reinigungsmittel helfen, verstopfte Poren zu öffnen und den Fluss von Hautölen zu fördern. Dies macht es ideal für Menschen, die an trockener Kopfhaut leiden.

Peppemint Oil

Instagram / Tazekaaromatherapie

Wie man eine Heißölbehandlung für das Haar durchführt

Alles, was Sie brauchen, um eine DIY-Heißölbehandlung zu erstellen, ist das Öl Ihrer Wahl. Je nach Länge und Dicke Ihres Haares benötigen Sie ca. 2-3 Esslöffel. Sie sollten diese Behandlung bei kürzlich gewaschenem Haar anwenden, das frei von Ablagerungen und Produkten ist. Es wird daher empfohlen, dies nach dem Duschen zu versuchen, wenn Ihr Haar fast trocken, aber nicht vollständig ist.

Schritt 1: Mischen.

In einem großen Topf eine Tasse frisches Wasser zum Kochen bringen. Geben Sie 2-3 Esslöffel Ihres bevorzugten Öls in eine kleine Schüssel oder einen Becher und geben Sie es dann in das kochende Wasser (optional können Sie eine Mikrowelle verwenden). Dadurch wird das Öl schnell köcheln, ohne es im Wasser selbst zu dispergieren. Lassen Sie die Schüssel oder den Becher einige Minuten ruhen. Sie möchten, dass sich das Öl warm anfühlt und sich nicht dampfend heiß anfühlt.

Schritt 2: Letzte Vorbereitungen.

Wenn das Öl warm ist, nehmen Sie die Schüssel vorsichtig heraus (ohne sich zu verbrennen) und lassen Sie das Öl einige Momente ruhen, um sich abzukühlen.

Schritt 3: Bewerben.

Sobald es die richtige Temperatur hat, massieren Sie das warme Öl in Ihr Haar. Beginnen Sie an der Kopfhaut und beschichten Sie das Haar von der Wurzel bis zur Spitze.

Schritt 4: Wickeln.

Wenn Ihr Haar vollständig beschichtet ist, wickeln Sie es in ein Handtuch oder setzen Sie mindestens 30 Minuten lang eine Plastikkappe über Ihr Haar. Lies ein Buch oder scrolle durch Instagram, während du wartest! Für bessere Ergebnisse über Nacht stehen lassen.

Schritt 4: Shampoo-Zeit.

Spülen Sie nach Ablauf der gewählten Zeit das Öl aus Ihren Haaren und spülen Sie es gründlich aus! Möglicherweise müssen Sie es ein oder zwei Mal waschen, um die Öle vollständig zu entfernen.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Ashly Rodriguez (@actually_ashly) am 18. Februar 2017 um 6:08 Uhr PST

Ihr Haar sollte sich jetzt weicher, sauberer und gesünder anfühlen. Sie können dies ein- oder zweimal pro Woche tun oder sich einmal im Monat gönnen, je nach Schadensstufe. Eine Behandlung mit heißem Öl hat einfach etwas so Beruhigendes, besonders wenn Sie zu Hause Geld sparen.

Diese Behandlungen wirken Wunder auf Ihr Haar und können Ihre Kopfhaut völlig erneuern und Schäden rückgängig machen. Es gibt etwas Wichtiges für Haarlänge, Retention, Wachstum und allgemeine Haargesundheit. Wenn sich Ihr Haar viel zu trocken und unhandlich anfühlt, entscheiden Sie sich für eine hausgemachte DIY-Heißölbehandlung und nehmen Sie Ihre Haargesundheit tropfenweise zurück!