Rizinusöl für das Haarwachstum, seine Verwendung und Vorteile


castor oil for hair

Instagram / @organonatureoils

Jetzt verwendet fast jeder Öl für seine tägliche oder wöchentliche Haarpflege. Erinnern Sie sich, als die Leute dachten, „ölfrei“ sei eine gute Sache? Nicht länger. Wir wissen jetzt, wie wichtig Öl ist, um unser Haar in Bezug auf Feuchtigkeit im Gleichgewicht zu halten. Es ist jedoch schwer zu wissen, welches Öl wir für welchen Zweck verwenden sollten. Rizinusöl ist ein bekanntes Heilmittel gegen Haarausfall und Haarausfall, ein gutes natürliches Heilmittel, um teure schwarze Haarprodukte zu ersetzen, und eine der besten Zutaten für Behandlungen gegen schwaches Haar.



Die Menschen verwenden seit Jahrhunderten Rizinusöl. Heute sind seine vielfältigen Vorteile eine wissenschaftlich belegte Tatsache. Keine Sorge - wir gehen nicht detailliert auf seine Eigenschaften als Abführmittel ein! Stattdessen werden wir uns mit der Verwendung von Rizinusöl im Zusammenhang mit Haaren befassen.

Was ist Rizinusöl?

Rizinusöl wird aus der Rizinusbohne hergestellt (die eigentlich keine Bohne ist, sondern ein großer, harter Samen). Die Pflanze ist ein robuster Strauch, der, wenn er richtig gepflegt und geschnitten wird, zu einem kleinen Baum heranwachsen kann. Das nicht verdauliche Öl ist im Handel leicht erhältlich und wird für eine Vielzahl von Haushaltszwecken verwendet, beispielsweise als Maschinenschmiermittel oder Muskelrelaxans.

castor oil plant

Fotokredit: Katja Schulz



Einige Leute wenden es sogar äußerlich auf die Bäuche von Babys an, um Koliken und Gase zu lindern! Denken Sie daran - es darf nicht eingenommen werden. Eine Geschichte alter Frauen besagt, dass es einer Frau helfen wird, Wehen zu bekommen, aber da dies in großen Mengen giftig ist, ist es das Risiko einfach nicht wert.

Ist Rizinusöl gut für Ihr Haar? Leistungen

Beginnen wir mit der Auflistung der Hauptvorteile von Rizinusöl für die Haare. Wenn Sie leicht nach vorne springen, kann dies nicht nur Ihr gesundes Haar wachsen lassen, sondern auch dazu führen, dass die Locken, die unter Haarausfall leiden, nachwachsen. Die Verwendung von Rizinusöl hilft also:

  1. Verhindern Spliss. Beachten Sie, dass wir 'Verhindern' geschrieben haben, um bereits vorhandene nicht zu 'heilen'. Sie können nur abgeschnitten (oder wegpoliert) werden. Rizinusöl verhindert sie in Zukunft, wenn Sie häufig mit Spliss zu kämpfen haben.
  2. Besiege den Haarausfall. Das Ergebnis hängt natürlich vom Stadium des Haarausfalls ab. Wenn Sie unter extremer Alopezie leiden, konsultieren Sie zuerst den Trichologen.
  3. Schuppen loswerden. Es kann überraschend sein, aber die fettige Kopfhaut ist die Hauptursache für diese weißen Flocken in Ihrem Haar, nicht die trockene. Rizinusöl hat antimykotische Eigenschaften und gleicht den pH-Wert der Kopfhaut aus. All dies hilft, das Problem von juckender Kopfhaut, Reizungen und Schuppen zu lösen.
  4. Haare verdicken. Haarausfall reduziert, Ricinolsäure, Fettsäuren und Omega-6 fördern das Haarwachstum und Ihre Mähne sieht voller aus.
  5. Schützen Sie das Haar vor Haarfarbenverlust und vor UV-Strahlen. Rizinusöl ist eine natürliche Schutzschicht für Ihre Schlösser.
  6. Holen Sie sich ein seidiges, glänzendes Haar. Darüber hinaus funktioniert es für alle Haartypen, auch für grobe und kaum handhabbare Texturen.
  7. Zustandsschlösser. Rizinusöl hilft bei der Wiederherstellung der Nagelhaut. Ihre Schlösser verlieren nicht so schnell Feuchtigkeit.

Haar Problem verwendet

Wir haben kurz beschrieben, wofür Rizinusöl verwendet wird. Jetzt ist es an der Zeit, weitere Einzelheiten zu nennen. Dieses Budget, aber so hilfreiches Öl, lässt Sie zweimal überlegen, bevor Sie teure Produkte kaufen, die auf Werbetafeln beworben werden. Es kann Ihre Haare und Haut in mehreren Wochen heilen, den Zustand Ihrer Brauen und Wimpern verbessern. Ein Zauberstab in Ihrem Beauty-Arsenal.

Сastoröl für das Haarwachstum

Einer der bekanntesten Vorteile von Rizinusöl ist die Umkehrung des Haarausfalls. Es ist seit Generationen als natürliches Heilmittel zur Förderung des Haarwuchses bekannt. Rizinusöl für das Haarwachstum wurde sogar von Historikern als im antiken Griechenland verwendet dokumentiert!

Der Hauptgrund, warum Menschen Rizinusöl für Haare verwenden, ist der hohe Triglyceridspiegel. Wenn es um Cholesterin und Ernährung geht, wird uns beigebracht, hohe Triglyceride zu befürchten. Aber für Haar- und Schönheitsanwendungen macht das Öl aufgrund seiner sehr fettigen Natur ein luxuriöses und dickes Produkt, das bei fast allem helfen kann. Egal, ob Sie Ihrer Mähne nur mehr Dicke verleihen oder das Nachwachsen der Haare nach einer schweren Krankheit stimulieren möchten, natürliches Rizinusöl wirkt in allen Fällen.

Rizinusöl Verwendung für Schuppen

Menschen mit sehr trockener Kopfhaut, Schuppen und Psoriasis stellen fest, dass sich ihre Bedingungen drastisch verbessern, wenn sie dieses reichhaltige Öl auftragen.

Wenn Sie sich fragen, wie Sie Rizinusöl für Haare auftragen sollen, befolgen Sie unsere Anleitungen:

  1. Erwärmen Sie es auf dem Herd oder in der Mikrowelle, damit es warm ist (aber nicht heiß). Dies bekämpft nicht nur die natürliche Dicke des Öls, sondern hilft auch der Kopfhaut und den Haarfollikeln, sich zu öffnen und die Eigenschaften der Pflanze besser zu nutzen.
  2. Als nächstes reiben Sie das Öl einfach mit den Fingern in die Kopfhaut.
  3. Wenn Sie das Haarwachstum in feineren, kleineren Bereichen wie den Augenbrauen fördern möchten oder wenn Sie es nur an einer Stelle auftragen möchten, tauchen Sie ein Wattestäbchen in das Öl und tragen Sie es auf diese Weise auf.

Haarschutz verwendet

Verwenden Sie Rizinusöl für Haare, bei denen keine Verlust- oder Wachstumsprobleme auftreten, einfach als Maske.

Viele Frauen bemerken, dass ihr Haar weicher und gesünder wird, wenn sie sich angewöhnen, wöchentliche Haarmasken zu machen. Eine kurze Anleitung für eine Rizinusöl-Haarbehandlung:

  1. Verteilen Sie das vorgewärmte Öl von der Kopfhaut und den Wurzeln bis zum Ende.
  2. Wickeln Sie die Haare in ein Handtuch und lassen Sie sie mindestens 30 Minuten einwirken.
  3. Wenn Sie genug Zeit haben, wird die Verlängerung der Behandlung auf zwei Stunden das Haar noch tiefer konditionieren.
castor oil

Fotokredit: Sarah Murray

Сastoröl als Trägeröl

In homöopathischen Trends wird Rizinusöl als „Trägeröl“ angesehen, was bedeutet, dass es die Eigenschaften anderer Öle, mit denen es gemischt wird, vergrößert. Es ist günstiger als andere Öle das kommt den Haaren zugute (wie zum Beispiel Argan). Um es als Träger zu verwenden, mischen Sie es zu gleichen Teilen mit einem anderen Öl wie Kokosnuss oder Argan. Oder Sie können mit gleichen Teilen Rizinus, Kokosöl und Argan gehen.

Oft sind Haarprodukte, die Arganöl enthalten, sehr teuer. Oder wenn sie billig sind, haben sie schädliche Chemikalien und nur Spuren von Arganöl (gerade genug für die Vermarktung). Die Verwendung von Rizinus als Träger und das Mischen mit reinem Arganöl führt zu einer Haarbehandlung, die sowohl erschwinglich als auch effektiv ist. Sie erhalten die Vorteile von beiden!

Сastoröl für Spliss

Die Mischung wird nicht nur als warme Haarmaske verwendet, sondern kann auch täglich in kleinen Mengen angewendet werden. Wenn Sie ein Problem mit Spliss haben, reiben Sie ein paar Tropfen reines Rizinusöl in Ihre Handflächen und tragen Sie es dann auf die Haarspitzen auf.

Сastoröl gegen Haarausfall

Öl kann auch gegen Ausreißer und spürbare Brüche wirken. Versuchen Sie jedoch nicht, Rizinusöl als Wärmeschutzmittel zu verwenden. Da es sich sehr schnell erwärmt und Sie beim Föhnen oder Locken Spuren in Ihrem Haar haben, verursachen Sie mehr Hitzeschäden an Ihrem Haar, als wenn Sie überhaupt nichts verwenden.

Jamaikanisches Rizinusöl

Eine Version, die immer beliebter wird, ist Jamaikanisches schwarzes Rizinusöl für Haare, die von einer Vielzahl trendiger Marken angeboten werden. Dieses Öl wird speziell aus jamaikanischen Rizinussamen (oder Bohnen) hergestellt und gilt als besonders hilfreich bei trockenem Haar und juckender Kopfhaut.

Jamaican Black Castor Oil

Instagram / @angiesbeautystone



Alle Arten von Rizinusöl sind nahrhaft, aber viele finden, dass diese Art von Öl reicher ist und so eine glänzendere Wirkung auf das Haar erzeugt.

Jamaikanisches Rizinusöl ist für alle Haartypen geeignet und besonders hilfreich bei der Reparatur von Schäden durch Hitze und Färbung.

Ergebnisse des Haarwuchses von Rizinusöl

Überall im Internet gibt es unzählige positive Rückmeldungen von Menschen, die bereits Rizinusöl ausprobiert haben. Sie haben großartige Ergebnisse erzielt und inspirierende Bilder vor und nach dem Besuch geteilt! Dies schließt nicht nur stärkere, seidigere und weniger krause Schlösser ein. Es ist wirklich gut für Haarwuchs. Es reicht aus, Rizinusöl-Kopfhautmassage in Ihren Alltag einzubeziehen, und nach 90 Tagen #castoroilchallenge werden Sie einen großen Unterschied feststellen.

Castor Oil Result

Instagram / @naturally__brii

Wo finden Sie Rizinusöl?

Um zu wissen, wo Sie Rizinusöl für Haare kaufen können, müssen Sie nicht zu weit schauen. Aufgrund der vielen Rizinusölverwendungen wird es von vielen traditionellen Lebensmittelhändlern getragen. Wenn Sie jedoch Schwierigkeiten haben, es auf Ihrem typischen Markt zu finden, können Sie in ein Naturkostgeschäft oder eine Bio-Genossenschaft gehen.

Das Produkt ist ein Favorit bei denen, die einen natürlichen Lebensstil bevorzugen, daher bieten fast alle Reformhäuser das Produkt an.

Sobald Sie sich in die Wirkung von Rizinusöl auf Ihr Haar verliebt haben, werden Sie wahrscheinlich neugierig sein, wie Sie es zu Hause verwenden können. Experimentieren Sie zunächst damit, es auf Ihrer Kopfhaut, Ihren Wurzeln oder beiden zu verwenden. Verwenden Sie es in Kombination mit anderen Ölen oder ganz alleine, um einen sofortigen Feuchtigkeitsschub und langfristiges Haarwachstum zu erzielen.