Erstellen Sie ikonische Pariser Frisuren mit Vintage-Schals

Als Idolizer der Pariser Mode und des Vintage-Stils ist es wirklich schwer, niemals einen neuen Schal zu kaufen. Jedes Mal, wenn ich Vintage-Einkäufe mache, sehe ich einzigartige Schals, die ich „brauche“. Ich habe Schals in allen möglichen Größen, Mustern, Farben und Stoffen. Aber man weiß vielleicht nicht wirklich, was man mit einem oft sehr bunten und gemusterten Stück Stoff anfangen soll. Daher werde ich in diesem Artikel fünf verschiedene French-Chic-Looks zeigen, die Sie ganz einfach selbst machen können.

Schal Stirnband mit Krawatten

Um diesen Look zu erzielen, benötigen Sie einen Schal, der eher ein langes Rechteck als ein Quadrat ist. Sie können Ihren quadratischen Schal aber auch in eine längere und schlankere Form falten. Legen Sie die Mitte des Schals auf Ihren Kopf und binden Sie ihn unter Ihren Hals. Sie sollten jetzt zwei Krawatten unter Ihren Haaren haben. Nehmen Sie diese Krawatten und binden Sie einen Knoten über Ihr Haar. Es sollte ungefähr so ​​aussehen wie auf dem Bild links. Wenn Sie einen sehr langen Schal haben, können Sie den rechts gezeigten Look machen. Ich drehte es zweimal um meinen Kopf, bevor ich den letzten Knoten machte.



Scarf Headband With Ties

Der mit den Taschentüchern

Diese Looks fallen möglicherweise technisch nicht unter die Kategorie Schal, da sie tatsächlich aus Herrentaschentüchern hergestellt werden. Aber was macht einen Schal aus? Persönlich würde ich sagen, dass Taschentücher eine Form von Miniaturschals sind. Es ist ein kleines Geheimnis von mir, dass ich in einem Geschäft in allen Bereichen nach Stoffen suche - und dazu gehört auch die Männerabteilung. Für diese Looks binde ich einfach ein Taschentuch, das ich in der Männerabteilung gekauft habe, um meine Haare. Auf dem linken Bild nahm ich mir ein paar Haare auf den Kopf und band das Taschentuch darum. Auf dem Bild rechts nahm ich alle meine Haare und band das Taschentuch darum. Ich habe auch eine Haarspange darüber gelegt, damit es mehr Spaß macht. Dieser Look ist wirklich einfach zu erstellen. Am wichtigsten ist, dass Sie keine Angst haben, über den Tellerrand hinauszugehen und etwas anderes auszuprobieren, wenn es um Ihre Haarschmuck geht. Ich habe coole Stoffe an allen möglichen Orten gefunden!

Hairstyle With the Handkerchiefs



Der Scrunchie-Schal

Dieser Look ist schwer zu beschreiben, aber sehr einfach zu machen. Alles was Sie brauchen ist ein Schal und ein Haargummi. Nehmen Sie Ihren quadratischen Schal und falten Sie ihn in der Mitte, so dass er zu einem Dreieck wird. Der einfachste Weg, es danach zu falten, ist, wenn Sie das spitze Ende des Dreiecks nehmen und es um einen Zentimeter hochfalten und weiter falten, bis Sie die andere Kante erreichen. Ihr Schal sollte jetzt wie auf dem Bild links aussehen. Legen Sie dann die Mitte Ihres gefalteten Schals in den Haargummi und drehen Sie ihn herum, bis kein Stoff mehr vorhanden ist. Binden Sie die Enden zusammen, und Sie werden einen Scrunchie haben. Auf dem Bild rechts habe ich einfach alle meine Haare genommen und die „Schal-Haargummi“ um meine Haare gebunden, als wäre es ein normaler Haargummi. Wie so oft benutze ich beide Hände und „schüttle es auf“, damit es ein bisschen chaotischer und müheloser aussieht.

The Scrunchie Scarf Hairstyle

Französisches Schalgeflecht

Dieser Look ist vielleicht der schwierigste, aber keine Angst. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie Ihre Haare flechten sollen, empfehlen wir Ihnen, ein Tutorial zu lesen, bevor Sie diesen Look ausprobieren, da es für mich schwierig ist, zu erklären, wie man durch Schreiben flechtet. Wenn Sie wissen, wie man flechtet, wird dieser Look für Sie kein Problem sein. Für diesen Look verwende ich einen längeren und schlankeren Schal (anstelle eines Quadrats) und einen Haargummi. Binden Sie die Mitte des Schals in einem kleinen Haarabschnitt über Ihren Kopf. Dann machen Sie ein Geflecht wie gewohnt, aber Sie schließen die beiden Schalbinder ein. Wenn Sie das Gefühl haben, dass das Geflecht fertig ist, verwenden Sie einen Haargummi, um sicherzustellen, dass das Geflecht nicht auseinander fällt. Für diesen Look habe ich nicht alle Haare geflochten, deshalb habe ich beschlossen, einige der Stoffe um den Haargummi zu wickeln, um den unfertigen Teil zu verbergen.

French Scarf Braid Hairstyle



Schleife gemacht mit einem 'Nicht-Schal'

Dieser Look enthält keinen Schal, aber einen Stoff, den ich in der Bastelabteilung gefunden habe. Wie gesagt, wenn ich Vintage-Einkäufe mache, suche ich nicht nur in der „Schalabteilung“ nach Schals oder Stoffen, sondern auch an Stellen, an denen man nicht sofort daran denkt, sie zu suchen. Diese beiden Bänder (auf den Bildern) sind eigentlich zum Basteln gemacht. Als ich sie sah, dachte ich nur, sie würden süß aussehen wie eine Schleife in meinen Haaren. Auf dem linken Foto nahm ich alle meine Haare und band das Band darum. Auf dem Bild rechts habe ich das Band von oben um eine Haarpartie gebunden. Ein Tipp hier ist, ein Band zu wählen, das eine gewisse „Rauheit“ oder Steifheit aufweist, damit es sich unterwegs nicht löst.

Bow Made With A Non-Scarf

Ich hoffe, Sie haben es genossen, diese Pariser-Chic-Looks zu lernen, und sich inspirieren lassen, Ihre Frisuren spielerischer zu gestalten. Ein weiterer Tipp ist, dass Sie zum nächstgelegenen Vintage- oder Gebrauchtwarenladen gehen und in den Bereich Schals schauen sollten - dort warten so viele bunte Stoffe auf Sie. Vergessen Sie nicht, andere Bereiche zu besuchen, z. B. den Männerbereich und / oder den Handwerksbereich. Dort gibt es auch einige versteckte Juwelen.

Viel Spaß mit deinen Styles! Ich meine, ich habe mir sogar ein paar Schnürsenkel in die Haare gebunden, um einen Blick darauf zu werfen, und ich habe nur Komplimente dafür bekommen. Weitere Haar-Looks und Video-Tutorials finden Sie auf Instagram. Wir sehen uns dort!