Die ultimative Anleitung, wie Sie Ihr Haar waschen können, ohne es zu beschädigen

Haben Sie jemals mit all der Motivation, den Werkzeugen und den Produkten angefangen, um diesen Look zu kreieren, der die Blicke auf sich zieht, aber völlig entmutigt wird, wenn sich herausstellt, dass es sich nicht um 'more-41144' handelt?

Waschen Sie Ihren Weg zum perfekten Haar

Sie sind also motiviert und bewaffnet, Ihre Haare zu stylen, und Sie denken: 'Victorias geheime Landebahn, hier komme ich' oder vielleicht auch nicht? Behalten Ihre Haare nicht den Stil, den Sie möchten? Vielleicht fallen Ihre Locken immer wieder aus oder die glatte Form, die Sie föhnen oder glätten, sieht flach und schlaff aus, anstatt voll und federnd?



Nun, ich kann Ihnen versichern, dass das Erreichen dieses frischen, gerade aus einem Salon ausgetretenen perfekten Looks mehr damit zu tun hat, wie Sie Ihre Haare waschen, als wie gut Ihre Technik mit Mousse, einer großen Rundbürste und einem ist Fön. Wenn Sie Ihr Haar richtig reinigen, halten Sie es gesund mit gleichmäßiger Porosität von den Wurzeln bis zu den Enden. Möglicherweise stellen Sie auch fest, dass Sie, sobald Sie Ihr Haar richtig gereinigt haben, ein oder zwei zusätzliche Tage aus Ihrem Stil herausholen können. Befolgen Sie meine Schritte, um Ihr Haar heute richtig zu reinigen, und Sie haben, wie so viele andere, „Insiderwissen“ über das Geheimnis einer schönen Frisur, die Tage dauert.

Rising Hair Process

Instagram / @froika_genove_natiris

Reinigungs- / Shampoo-Prozess:

  • Mach deine Haare nass.
  • Beginnen Sie mit einem kirschgroßen Shampoo.
  • Reiben Sie Ihre Hände aneinander, um den Shampoo-Schaum zu erzeugen, bevor Sie ihn auf Ihren Kopf legen. Wenn Sie das Shampoo vor dem Auftragen auf den Kopf eingeschäumt haben, können Sie eine gleichmäßigere Anwendung erzielen.
  • Tragen Sie das Shampoo nur auf Ihre Kopfhaut auf. Führen Sie es nicht bis zum Ende durch und stapeln Sie Ihre Haare nicht auf Ihren Kopf und mischen Sie es unter.
  • Massieren Sie stattdessen das Shampoo in Ihre Kopfhaut. Ich beginne gerne mit dem Haaransatz und dem vorderen Bereich und konzentriere mich darauf. Dies ist normalerweise oft ein Ort, an dem viele zusätzliche Produkte und Öle in Ihre Kopfhaut gelangen.
  • Ausspülen.
  • Als nächstes wieder shampoonieren. Denken Sie daran, den Schaum wieder in Ihren Händen zu erzeugen und dann nur auf Ihre Kopfhaut aufzutragen. Normalerweise konzentriere ich mich beim zweiten Shampoo auf die Krone und den Nacken.
  • Massieren Sie das zweite Shampoo mit kreisenden Bewegungen in Ihre Kopfhaut. Reiben oder massieren Sie die Haarspitzen überhaupt nicht.
  • Wenn Sie können, versuchen Sie, sich vom Sprühnebel des Wassers fernzuhalten, während Sie das Shampoo in Ihr Haar einmassieren, damit das Shampoo Ihre Kopfhaut reinigen kann, bevor es vom Duschspray weggespült wird.
  • Spülen Sie das zweite Shampoo gut aus. Stellen Sie sicher, dass keine Shampoo-Rückstände mehr vorhanden sind, bevor Sie mit dem Conditioner beginnen.
  • Drücken Sie überschüssiges Wasser heraus.
Washing Hair At Home

Instagram / @ Tiefschritt



Das Haar konditionieren

  • Die Menge an Conditioner, die Sie verwenden, hängt von der Länge und Dicke Ihres Haares ab. Ich beginne mit einer Menge in Kirschgröße und füge bei Bedarf weitere hinzu.
  • Reiben Sie den Conditioner erneut durch Ihre Hände. Es schäumt nicht auf, aber wenn Sie das Produkt durch Ihre Hände verteilen, erhalten Sie eine gleichmäßige Anwendung.
  • Sammeln Sie Ihr Haar von der Basis Ihres Halses, als ob Sie einen Pferdeschwanz machen würden, und konzentrieren Sie den Conditioner bis zu den Enden auf diesen Teil Ihres Haares. Auf diese Weise vermeiden Sie, dass Ihre Kopfhaut übermäßig konditioniert wird.
  • Führen Sie ihn mit einem Kamm mit breiten Zähnen abwärts von den Enden abschnittsweise durch Ihr Haar. Wenn Sie kämmen, gehen Sie von den Enden zuerst bis zur Krone Ihres Kopfes; Sie werden Ihr Haar langsam von Knoten befreien.
  • Der Kamm bringt den Conditioner weiter nach oben, ohne den Bereich um Ihre Kopfhaut zu sättigen.
  • Spülen Sie Ihre Haare gut aus. Stellen Sie sicher, dass Sie den gesamten Conditioner von den Wurzeln entfernen. Normalerweise spüle ich den Conditioner so lange aus meinen Haaren, bis kein schleimiges Gefühl mehr vorhanden ist. Ich achte darauf, meine Haare gut auszuspülen, damit ich weiß, dass kein Conditioner mehr vorhanden ist.
  • Überschüssige Flüssigkeit ausdrücken.
Hair Conditioning Process

Instagram / @ h2tsalonandspafoxboro

Befeuchten

  • Trocknen Sie Ihre Haare mit einem Handtuch. Reiben Sie Ihre Haare nicht mit dem Handtuch, sondern drücken Sie sie mit dem Handtuch zusammen, um Knoten und Brüche zu vermeiden.
  • Anwenden Feuchtigkeitscreme einwirken lassen. Ich empfehle immer, die Reinigung mit einer Feuchtigkeitscreme abzuschließen. Stellen Sie sicher, dass Sie die richtige für Ihren Haartyp auswählen. Ich empfehle eine Spray-In-Feuchtigkeitscreme für feines bis mittleres Haar, und eine Creme-Leave-In-Feuchtigkeitscreme ist möglicherweise besser für mittlere bis dickere Haartypen geeignet.
  • HINWEIS: JEDER SOLLTE EINEN FEUCHTIGKEITSMITTEL VERWENDEN.
  • Konzentrieren Sie sich auf die Mitte bis zu den Haarspitzen, tragen Sie die von Ihnen gewählte Feuchtigkeitscreme abschnittsweise auf das Haar auf und kämmen Sie sie dann durch.

Und du bist fertig!

Haier With A Towel After Shower

Instagram / @pharmavance



Wenn dieser Prozess befolgt wird, sollten Sie feststellen, dass er hilft, Ölansammlungen an Ihren Wurzeln zu verhindern, und Ihre Enden mit Feuchtigkeit versorgt, sodass Sie gleichmäßig glattes, hydratisiertes Haar haben! Ich empfehle meinen Salongästen, die Haarreinigung nicht mehr als zweimal pro Woche durchzuführen. Das Befolgen meiner Schritte zeigt Ihnen, wie dies leicht erreicht werden kann. Wenn Sie Ihr Haar weniger waschen oder zweimal pro Woche aufbewahren, werden Sie feststellen, dass sich Ihr Haar von selbst repariert und dadurch viel gesünder wird. Um den Prozess der korrekten Reinigung zu sehen, lade ich Sie ein, sich mein Tutorial anzusehen, während ich Sie durch die Schritte von Anfang bis Ende führe.

Wenn Ihnen dieser Artikel zum Waschen Ihrer Haare gefallen hat, folgen Sie mir auf Instagram Hier gebe ich viele weitere hilfreiche Tipps und Tricks für den täglichen Stylingbedarf!